Sonderausstellung

27. 1. - 29. 4. 2001