13.9. - 16.11.2003


Architektonische Highlights

Seit seiner Gründung im Jahr 1989 widmet sich das Südwestdeutsche Archiv für Architektur und Ingenieur-bau an der Universität Karlsruhe (saai) der Erhaltung interessanter Dokumente zur Geschichte des Bauens. Inzwischen wurde eine der größten und bedeu-tendsten Sammlungen ihrer Art in Deutschland zusammengetragen. Blieb die Tätigkeit des saai bislang einer größeren Öffentlichkeit eher verborgen, so wird nun erstmals im Museum beim Markt ein "querschnitt" durch die Archivbestände präsentiert.


Heinrich Hübsch (1795-1863),
Entwurf für einen Gottesacker um 1822

Ausgewählte Zeichnungen, Modelle und Fotografien werfen Schlaglichter auf die Entwicklung der Archi-tektur und des Ingenieurbaus vom 18. Jahrhundert bis in unsere unmittelbare Gegenwart - vom barocken Schlossbau ...


Friedrich Weinbrenner (1766-1826)
Kath. Stadtkirche St. Stephan in Karlsruhe 1819


... und dem Klassizismus eines Friedrich Weinbrenner bis zum Dekonstruktivismus eines Günter Behnisch.


Günter Behnisch (geb. 1922) und Partner,
Modell des Olympiazentrums in München 1972


Otto Ernst Schweizer (1890-1965),
Wettbewerbsentwurf zur Erweiterung des Reichshauptbankgebäudes in Berlin 1933

Mehr als 200.000 Pläne, Zeichnungen und Skizzen, ca. 100.000 Fotos und Negative, 600 laufende Meter Akten sowie etwa 200 Modelle hat das "saai" zusammen-getragen. Sie dokumentieren das Schaffen von mehr als 100 Architekten und Ingenieuren, teils in kleineren Konvoluten, teils in kompletten Werkarchiven.

Zum "saai"

zurück

 

 

Museum beim Markt
Karl-Friedrich-Str. 6,
76133 Karlsruhe

Di - Do 11 - 17 Uhr
Fr - So 10 - 18 Uhr

Führungen:
Sonntag, 26.10., 15 Uhr
Freitag, 7.11., 16 Uhr
Sonntag, 16.11., 15 Uhr