Logo Badisches Landesmuseum
 

Hausordnung

im Schloss Karlsruhe

Herzlich willkommen im Badischen Landesmuseum!

Damit Ihr Besuch bei uns so angenehm und sicher wie möglich verläuft, möchten wir Sie bitten, folgende Dinge zu beachten:

GARDEROBE

Für Kleidung, Taschen, Rucksäcke und Regenschirme stehen Ihnen die Garderobe im Foyer und Schließfächer im Untergeschoss zur Verfügung. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass aus Sicherheitsgründen Rucksäcke jeder Art und Größe abgegeben werden müssen. Die Größe der Tasche, die Sie in die Ausstellungsräume mitnehmen möchten, darf das Format A 4 (ca. 20 x 30 cm) nicht überschreiten. Bitte nutzen Sie zum Überprüfen die hierfür vorgesehenen Schablonen, die sich jeweils an der Garderobe und den Zugängen zu den Ausstellungssälen befinden. Zum Transport von Wertgegenständen erhalten Sie bei Bedarf an der Garderobe eine Tragetasche.

MUSEUM

Im gesamten Museum ist das Rauchen untersagt. Essen und Trinken sowie das Mitführen von Flüssigkeiten ist nicht erlaubt. Die Mitnahme von Tieren ist nicht gestattet (außer Blindenhunde). Mobiltelefone sind auf lautlos zu schalten. Zum Telefonieren begeben Sie sich bitte ins Treppenhaus.
Bitte nehmen Sie Rücksicht auf andere Besucher und verhalten Sie sich so, dass sich niemand gestört fühlt. Rennen und Herumtoben ist zu vermeiden. Eltern haften für ihre Kinder. Lehrer haben die Aufsichtspflicht für ihre Schüler.
Exponate, Modelle und andere Ausstellungsstücke dürfen nur berührt werden, wenn dies ausdrücklich erlaubt ist.

AUFSICHTSPERSONAL

Das Aufsichtspersonal ist angewiesen, darauf zu achten, dass die Hausordnung eingehalten wird. Daher ist den Anweisungen des Aufsichtspersonals Folge zu leisten. Andernfalls kann den betreffenden Personen der weitere Aufenthalt im Haus untersagt werden.

FOTOGRAFIEREN

Fotografieren ohne Blitzlicht, ohne Stativ und Selfie-Sticks ist zu privaten Zwecken erlaubt. In Sonderausstellungen ist das Fotografieren untersagt, ausgenommen solche Exponate, die besonders gekennzeichnet sind. Bitte wenden Sie sich an den Aufsichtsdienst.

BARRIEREFREIHEIT

Alle Ausstellungsräume sind für Besucher mit Rollstuhl  zugänglich. Auch stehen Rollstühle zum Ausleihen bereit. Bitte sprechen Sie uns an.
Eltern werden gebeten, aus Sicherheitsgründen eigene Kinderwagen in den Ausstellungsräumen nicht zu benutzen. Kinderwagen und Buggys können kostenfrei ausgeliehen werden.
Die sanitären Einrichtungen im ersten Stock sind mit dem Fahrstuhl erreichbar. In der Behindertentoilette im Erdgeschoss befindet sich ein Wickeltisch. Blindenhunde sind erlaubt.

SCHLOSSHOF

Das Befahren des Schlossvorhofs, der Rampen und der Treppenaufgänge mit Inlineskates, Skateboards, Fahrrädern und Tretrollern gefährdet andere Besucher und ist daher nicht erlaubt.


Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt im Badischen Landesmuseum!