Logo Badisches Landesmuseum
 

Ferienaktionen für Kinder

im Badischen Landesmuseum Karlsruhe

Für Kinder und Jugendliche bieten die Ferienaktionen des Badischen Landesmuseums reizvolle Erlebnisse und Reisen in die Geschichte und in fremde Kulturen. Bei allen Aktionen werden die Teilnehmer selbst aktiv und erschließen sich die Themen altersgerecht bei Spiel, Tanz, Theater und beim kreativen Gestalten. Die Kurse finden jeweils in den Oster-, Sommer- und Herbstferien an drei - vier Vormittagen statt und können nur wochenweise gebucht werden. Die Kinder und Jugendlichen werden von erfahrenen MuseumspädagogInnen betreut.

Schule ade - ab zum Erlebnisort Museum und rein ins Kulturvergnügen!

Sommerferien

Bunte Bommeln & schräger Kuckuck
Kreativer Remix und moderne Interpretationen von traditioneller Handwerkskunst
im Rahmen der Sonderausstellung „#Waldschwarzschön – Black forest remixed!“
 

Hier sind kreative Jung-Designer gefragt! Mit vielen Inspirationen aus der Ausstellung #Waldschwarzschön machen wir uns ans Werk. In der Designer-Werkstatt werden moderne Kuckucksuhren und schrille Lampen entworfen und gestaltet. Ob mit Flechtwerk, Bommeln, Schnüren oder Bordüren verziert, gefaltet oder beklebt – setze deine Kreativität ein, denn es gibt viele „bunte“ und „schräge“ Möglichkeiten.   

Di, 1.8. – Fr 4.8.2017 10 – 13 Uhr
12 – 14 Jahre, Kosten 45 €
          

Keramikwerkstatt: Skulpturen in Ton – endlich mal groß
Ausgehend von Deinem zeichnerischen Entwurf wirst Du eine große Skulptur aus Ton modellieren. Dabei finden wir Anregungen im Museum in der Majolika. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, denn Schritt für Schritt lernst Du mit fachgerechter Unterstützung die entsprechenden Techniken und Methoden kennen. Deine Werke können mit Tonfarben (Engoben) farbig gestaltet und nach dem Trocknen gebrannt werden.
Kooperation mit: Badisches Landesmuseum
Weitere Informationen: Bitte Malerkittel oder altes Hemd, Getränk und Vesper mitbringen.

Montag, 7.8.17 bis Donnerstag, 10.8.17
Ab 10 Jahren
10.00 - 13.00 Uhr, Treffpunkt: Museum an der Majolika, Keramikwerkstatt, Ahaweg 6
Mit Susanne Eckert-Trautnitz und Silvia Asshoff-Gräter
67 €
 

Anmeldung über die JUKS, Kursnummer 171-12026S (https://www.juks-karlsruhe.de/)

 

Auf den Spuren von Römern und Etruskern. Eine Zeitreise durch die antike Welt.
Typisch römisch oder was? Vieles, was wir für typisch römisch halten, entstammt der griechischen oder etruskischen Kultur. Etrusker, Griechen, Römer und viele andere antike Völker tauschten Waren, Wissen und Ideen aus. Dabei entdecken wir die „geheimnisvollen“ Etrusker als herausragende Metallkünstler, Händler, Piraten und Menschen, die fröhliche Feste feiern konnten.
 

Di 5.9. – Fr 8.9.2017 9 – 16 Uhr
8 – 12 Jahre, Kosten 90 €


Herbstferien

Droben auf der Burg – Drunten in der Stadt. Lebenswelten im Mittelalter
Was wurde auf der Burg mit „heymlich Gemach“ bezeichnet? Wo wohnte das Burgfräulein und was macht ein Ritter auf einem Turnier? Zunächst erkundet ihr das Leben der Menschen auf der Burg. Danach geht’s runter in das bunte Treiben der Stadt – zu Handwerkern und Händlern. In den Werkstätten  geht es bunt her: als „Papyrer“ schöpft ihr euer eigenes Papier, dann entwerft ihr euer eigenes Wappen und verziert damit eine Butzenscheibe.   

Do 2.11. – Fr. 3.11.2017 9 – 16 Uhr
7 – 10 Jahre, 45 €
     

 


Anmeldung und Information:
Max. 15 Kinder
Karlsruher Pass 50 % Ermäßigung. Bildungsgutscheine sind einlösbar (bis 100 €) Geschwisterermäßigung beim 2. und 3. Kind. (Halbtagsferienaktion 30 € und Ganztagsferienaktion 45 €)

Anmeldungen nur wochenweise möglich. Buchungsservice:  service@landesmuseum.de, 0721/926 6520

 








Buchungsservice


Tel. 0721 / 926 6520
Fax 0721 / 926 6549
service@landesmuseum.de

Mo - Do: 9 - 12 Uhr und 14 - 17 Uhr
Fr: 9 - 12