Ausschreibungen

Öffentlicher Teilnahmewettbewerb für Architektur-/Gestalterleistungen im Verhandlungsverfahren für die Große Landesausstellung „Kaiser und Sultan – Nachbarn in Europas Mitte. 1600–1700“ im Badischen Landesmuseum; Vergabe Nr. 09/18

Das Badische Landesmuseum (BLM), Schlossbezirk 10 in 76131 Karlsruhe schreibt einen Öffentlichen Teilnahmewettbewerb für Architektur-/Gestalterleistungen aus.
Das BLM ist das große kulturhistorische Museum des badischen Landesteils von Baden-Württemberg und eines der aktivsten Museen Deutschlands. Mit seinen weltweit bedeutenden Sammlungen präsentiert es Kunst und historische Lebenswelten von der Ur- und Frühgeschichte über antike Kulturen, das Mittelalter und die Barockzeit bis ins 21. Jahrhundert.

In der Zeit von 19.10. 2019 bis zum 19.04.2020 präsentiert das BLM in der Großen Landesausstellung „Kaiser und Sultan. Nachbarn in Europas Mitte. 1600-1700“ in Kooperation mit den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden ein umfassendes Porträt des 17. Jahrhunderts und legt dabei den Fokus auf die Balkanhalbinsel, Ungarn und Siebenbürgen, auf jenes Gebiet also, das sich als Grenzraum zwischen der Habsburgermonarchie/dem Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation und dem Osmanischen Reich befand. Durch den Austausch der Kulturen bot dieser multiethnische, multikonfessionelle und multilinguale Raum einen reichhaltigen Nährboden für Innovationen in Architektur, Kunst, Mode sowie Technik.

Erstmals sollen die Ergebnisse aus diesem dynamischen Prozess des wechselseitigen Kulturtransfers heraus-gestellt und anhand von circa 350 hochkarätiger Exponate von osmanischen oder osmanisch beeinflussten Artefakten aufgezeigt werden. Dies erfüllt die in der Wissenschaft zunehmend diskutierte „Entangled History“ (Verflechtungsgeschichte) mit sinnfälligem Inhalt. Auch dekonstruieren diese Ergebnisse überzeugend und erstmals im Format einer Ausstellung weit verbreitete Vorstellungen des Dichotomen von „West“ und „Ost“.

Es soll ein Gestaltungskonzept für eine Fläche von ca. 1265 m² Ausstellungsfläche im 1. Obergeschoss (385 m²) und Erdgeschoss (880 m²) erarbeitet werden. Zur Vermittlung, Präsentation und Anwendung für die Besucher* innen sollen auch neue Kommunikationsmedien angewendet werden.

Bei Interesse an einer Teilnahme am Gestalterwettbewerb (Bewerbung) können Sie im Zeitraum vom 04. bis zum 19.04. 2018 beim Badischen Landesmuseum, Zentrale Beschaffungsstelle, Frau Mercedes Bernabel, Schlossbezirk 10, 76131 Karlsruhe  oder per E-Mail an tanja.mercedes@landesmuseum.de die gesamten Vergabeunterlagen für den Gestalterwettbewerb anfordern.

Ihre Bewerbungsunterlagen müssen dann bis spätestens 24.04. 2018, 11.00 Uhr beim Badischen Landesmuseum, Zentrale Beschaffungsstelle, Frau Mercedes Bernabel, Schlossbezirk 10, 76131 Karlsruhe schriftlich eingehen.

Aus allen eingehenden Bewerbungen werden max. fünf Bieter ausgewählt und zur Angebotsabgabe für einen kompletten Gestaltungsentwurf für alle Teilaspekte aus dem Themenbereich „Janitscharen und Großwesire“ inkl. Honoraranforderung für das gesamte Projekt aufgefordert. Das Angebot für die Honoraranforderung erwarten wir bis zum 07.06.2018, 11 Uhr schriftlich an das Badische Landesmuseum, Zentrale Beschaffungs-stelle, Frau Mercedes Bernabel, Schlossbezirk 10, 76131 Karlsruhe. Die ausführliche Präsentation findet am 14.06.2018  im Badischen Landesmuseum statt.  Eine Auftragserteilung erfolgt bis spätestens 29.06. 2018.  Für die unterlegenen vier Bieter ist eine pauschale Aufwandsentschädigung von 2.000,00 Euro brutto vorgesehen.

Ihre Bewerbung besteht aus einem aussagekräftigen Motivationsschreiben (max. 2 Seiten)  und mind. 3 Referenzen aus den letzten drei Jahren mit Bild und Kurzdarstellung (max. 3 Seiten) zu ähnlichen Ausstellungsprojekten mit Nennung des Auftraggebers und dessen Kontaktdaten. Weiter erwarten wir ein kurzes Portfolio Ihres Unternehmens sowie eine Ideenskizze (erster grafischer Entwurf: Visualisierung und schriftliche Erläuterung, max. 6 Seiten)  zu den Teilaspekten „Religiöse Praxis“ und „Brücken zwischen den Kulturen“  aus dem Themenbereich „Janitscharen und Großwesire“.




Kontakt

Badisches Landesmuseum
Frau Tanja Mercedes Bernabel
Zentrale Beschaffungsstelle
Schlossbezirk 10
76131 Karlsruhe

Tel. 0721/926-6805
Fax. 0721/926-6498
tanja.mercedes@landesmuseum.de