Das Museum heute

Heute ist das Badische Landesmuseum eine Stätte aufklärender Bildungsarbeit und begreift sich zugleich als Erlebnisort für Jedermann. Es betrachtet sich als besucher- und dienstleistungsorientiertes Haus, in dem die Interessen des breiten Publikums im Mittelpunkt stehen.

Das Museum versteht sich als kulturgeschichtliches Universalmuseum, das in seinen Sammlungen und Sonderausstellungen die regionale Kultur Badens in den Dialog setzt mit Zeugnissen der Kunst und Geschichte des ganzen Abendlandes. Werke der Bildenden Kunst, des Kunsthandwerks, der Landesgeschichte, der Volkskunde und der Alltagskultur werden heute im Badischen Landesmuseum gattungsübergreifend zu großen kulturhistorischen Ausstellungen zusammengeführt und in ihren erläuternden Kontext gesetzt. 

Im Jahr 2019 feiert das Badische Landesmuseum sein 100-jähriges Gründungsjubiläum mit einem großen Museumsfest am 13. und 14. Juli.





Kolonialwarenladen Sinzheim/Baden, um 1820. Foto: BLM