Katrin Kreiser

Katrin Kreisers Keramiken zeichnen sich durch Offenheit und Großzügigkeit in der Form und durch besondere Lebendigkeit und Sinnlichkeit in der Oberflächengestaltung aus. Durch leichten Druck bringt die Keramikerin ihre Gefäße auf der Drehscheibe aus ihrer Symmetrieachse. Auch in der Malerei misst sie Intuition und Bewegung eine außerordentliche Bedeutung bei und lässt Raum für das Unerwartete. Form und Malerei verschmelzen so zu einem skulpturalen Ganzen von anmutiger Leichtigkeit

 
©Foto: FKM

Inspiriert durch französische Holzfeuer-Keramiker und dann geprägt durch ihr Studium an der Hochschule für Kunst und Design an der Schule Burg Giebichenstein (Halle/ Saale), entwickelte Katrin Kreiser im Laufe der Zeit zunehmend eigene Ausdrucksformen. Manches erinnert an Zeichnungen unbeschwerter Kindertage oder an die Malerei japanischer Tuschekünstler, die den Betrachter in ihrer Kraft und Unmittelbarkeit in den Bann ziehen.

Einladung als Pdf >>

Alle Studioausstellungen werden vom Förderkreis Keramikmuseum Staufen e.V. veranstaltet. Die Exponate sind käuflich zu erwerben.

 


 

 

 

 


 

 

 

 

 





kleine Schale
©Foto: FKM

Öffnungszeiten

26. August - 9. Oktober

Mittwoch bis Samstag 14 - 17 Uhr
Sonntag 12 - 17 Uhr

Keramikmuseum Staufen
Wettelbrunnerstraße 3
79219 Staufen im Breisgau
Tel.: 07633 6721
keramikmuseum-staufen@t-online.de


Bild
Vasenobjekt
©Foto: Angela Dolgner, Halle