Arbeitstagung

5. – 6. Oktober 2007


Freitag, 5. Oktober 2007

ab 15.00 Uhr    
Registrierung im Tagungsbüro

16.00 Uhr        
Begrüßung und Einführung 
Prof. Dr. Harald Siebenmorgen, Direktor des Badischen 
Landesmuseums Karlsruhe
                     
Grußworte

17.00 Uhr         
Buchvorstellung
Bestandskatalog der Ägypten-Sammlung des 
Badischen Landesmuseums Karlsruhe
Dr. Sabine Albersmeier, Baltimore / USA

17.30 Uhr         
Gelegenheit zum geführten Besuch 
der Sonderausstellung "Schönheit im Alten Ägpyten"

18.30 Uhr         
Empfang des Badischen Landesmuseums

20.00 Uhr         
Öffentlicher Abendvortrag
Giacometti, der Ägypter
Prof. Dr. Dietrich Wildung, Berlin

im Anschluss:    
Möglichkeit zum gemeinsamen Abendessen 
(Anmeldung erwünscht)

Samstag, 6. Oktober 2007

ab 9.00 Uhr       
Registrierung im Tagungsbüro     

9.30 Uhr            
Stationen der Ägypten-Rezeption bis 1850
Anna Hofmann M.A., Karlsruhe

10.15 Uhr          
Carl Richard Lepsius – Leben und Werk
Dr. Anna zu Stolberg, Karlsruhe

11.00 Uhr          
Kaffeepause          

11.30 Uhr          
Peter Lenz: Ägypten-Rezeption und die Moderne
Dr. Velten Wagner, Engen

12.15 Uhr          
Die Goldschmiedearbeiten der Beuroner Schule - Rückgriff und Aufbruch
Dr. Claudia Lang, München

13.00 Uhr          
Mittagspause, Möglichkeit zum gemeinsamen Mittagessen 
(Anmeldung erwünscht)

14.30 Uhr          
St. Gabriel in Prag: Erstarrung oder Wandlung der Ägypten-Rezeption?
Prof. Dr. Hubert Krins, Tübingen

15.15 Uhr          
Die Gnadenkapelle der Beuroner Klosterkirche
Julia Sametzki-Kraus M.A., Tübingen

16.00 Uhr          
Kaffeepause

16.30 Uhr          
„… die ägyptischen und assyrischen Formen wieder zu erwecken.“
Die Mosaiken der Beuroner Schule in der Krypta von Monte Cassino
Prof. Dr. Johannes Zahlten, Braunschweig

17.15 Uhr          
Die Ägypten-Rezeption der Nabis und im Symbolismus
Prof. Dr. Harald Siebenmorgen, Karlsruhe

18.00 Uhr          
„Ihrer Zeit vorauseilend, voll von neuen Gedanken“ – 
Desiderius Lenz’ Idealkirchen-Planungen und die Moderne
Dr. Kai Kappel, München

19.00 Uhr          
Gelegenheit zum geführten Besuch 
der Sonderausstellung "Schönheit im Alten Ägypten"

20.00 Uhr          
Öffentlicher Abendvortrag
Ägypten – Der Mythos vom Anfang der Kultur
Prof. Dr. Beat Wyss, Karlsruhe

im Anschluss:     
Möglichkeit zum gemeinsamen Abendessen
(Anmeldung erwünscht)

Wir danken dem Verein der Freunde der Erzabtei St. Martin zu Beuron e.V.
für die freundliche Unterstützung der Tagung.





Kosten und Anmeldung

Teilnahmegebühren 
(inkl. Besuch der Sammlungs- und Sonderausstellungen des BLM, Führung durch die Sonderausstellung „Schönheit im Alten Ägypten“, Abendvorträge, Empfang des Badischen Landesmuseums und Kaffeepausen)                           
regulär:  30 Euro
ermäßigt: 15 Euro

Anmeldung bis 25. September 2007


Bildergalerie


Wohin, wohin?