Schätze vom Dachboden



Die Kabinettausstellung zeigt Puppenstuben, Kaufmannsläden, Puppenküchen und Spielzeug aus dem Bestand des Museums und von verschiedenen Leihgebern. Manche Exponate haben erst vor kurzem ihren jahrzehntelangen Dornröschenschlaf auf dem Dachboden beendet und werden erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Die meisten von ihnen sind von den Vätern in liebevoller Handwerksarbeit hergestellt, umgearbeitet oder mit persönlichen Details versehen worden. Darunter ist eine zauberhafte Puppenstube mit „verglaster“ Veranda, in deren Fenstern Scherenschnitte der Eltern und Kindern eingesetzt sind. In einer „Küche“ aus der Zeit vor der Jahrhundertwende sieht man den Arbeitsplatz einer Hausfrau vor 120 Jahren: Küken werden in kleinen Ställen aufgezogen, die Zubereitung der Speisen ohne Strom beansprucht viele Gerätschaften, die man heute nicht mehr kennt.


Weitere Informationen:
www.schloss-neuenbuerg.de




Öffnungszeiten

19.10.- 7.1.2008,
Schloss Neuenbürg

Di - Sa:
13 - 18 Uhr
Sonn- und Feiertage:
10 - 18 Uhr