explosit von Tina Becker



Tina Beckers „Stuhlserie“ ist ein Experiment - nicht mehr, aber auch nicht weniger. Es geht um die Frage, ob es möglich ist, mittels der Kraft von Sprengstoff, aus eigentlich nur schwer zu bearbeitenden Materialien, wie z. B. Zentimeter dicken Stahlplatten, eine bestimmte Form zu generieren. Die Antwort ist eindeutig: Ja. Natürlich sind die gewonnenen Formen nicht perfekt, aber sie stellen durchaus so etwas wie Stühle dar. Und es genügt nur wenig Vorstellungskraft dazu, sich auszumalen, zu welchen Resultaten die Perfektionierung dieses Verfahren führen kann.

© kkaarrlls

Film als MPEG4 herunterladen

Zurück zur Übersicht