FOrMlOs von Laura Jungmann



Der Zeitgeist fordert von uns ständig aktuell zu sein. In immer kürzeren Abständen werden Trends und Tendenzen ausgerufen und durch entsprechende Neuigkeiten belegt. Die Folge: die ästhetische Halbwertzeit vieler als Design gekennzeichneter Produkte tendiert gegen Null, sie veraltern in immer kürzeren Zyklen. Mit Bitumen, einem für das Produktdesign eher ungewöhnlichen Material, lenkt Laura Jungamnn den Blick auf einen Werkstoff, der sich dank seiner Eigenschaften komplett dem Schicksal stilistischer Aktualität entzieht. Denn dieses Material verändert sich permanent: Es fließt bei Raumtemperatur unaufhaltsam und unkontrollierbar. Feste, definierte Körper verlieren so ihre Form, werden zu einmaligen und damit vor allem zu ästhetisch langlebigen Objekten.

Text: © kkaarrlls



Film als MPEG4 herunterladen

Zurück zur Übersicht