Die "Titanic-Orgel"

Das Deutsche Musikautomaten-Museum nimmt den hundertsten Jahrestag des Untergangs der „Titanic“ zum Anlass der Geschichte eines besonderen Sammlungsstückes nachzuspüren, der sogenannten „Titanic-Orgel“. Die Selbstspielorgel der berühmten Freiburger Firma Welte war 1982 die erste Erwerbung des Landes Baden-Württemberg für ein neu zu gründendes Musikautomatenmuseum und ihr haftet eine besondere Legende an: Sie sei zu spät fertig gestellt worden, um noch in die „Titanic“ eingebaut werden zu können und habe die Katastrophe dadurch überlebt. So steht die Orgel im Mittelpunkt einer Studioausstellung, die allen Spuren nachforscht und dem Besucher mit vielfältigen Mitteln Provenienzgeschichte erfahrbar macht.

Das neu restaurierte Instrument erklingt täglich im Rahmen der Museumsführungen um 11, 14 und 15.30 Uhr.


„Die Bruchsaler Titanic-Orgel. Bedeutung im Wandel“
Kuratorenführung durch die Sonderausstellung, mit Brigitte Heck M.A.

6.5., 11.00 Uhr
20.5., 11.00 Uhr 
Eintritt: Schlossticket


Vortrag:
Titanic – Mythos und Wirklichkeit
Der Titanic-Experte Christian Amrhein (Titanic Informations Center Deutschland e. V., TIC) beleuchtet die vielfältigen Aspekte der Katastrophenfahrt von 1912 und illustriert auch deren kulturellen Nachklang: die Entstehung der ersten Spielfilme und Bücher, die Auffindung des Wracks 1985 und vor allem die Entstehung des "Titanic“-Mythos.

So, 22.4., 17.00 Uhr, Eintritt frei
Schloss Bruchsal, Historische Wirtschaft, 3. OG


Vortrag und Lesung:
Vision einer Katastrophe?
Morgan Robertsons Roman "Titan" (1898) und der Untergang der
Titanic (1912)
mit Thomas Adam und Manfred Rieger

Fr, 27.4., 19 Uhr, Eintritt frei
Schloss Bruchsal, Historische Wirtschaft, 3. OG
Platzreservierung aus Kapazitätsgründen erforderlich.
Anmeldung und Info: Tel. 07251/742652, Fax: 07251/742675.


Stummfilm-Vorführung:
In Nacht und Eis, D 1912, Regie: Mime Misu, 30 min
mit Stummfilm-Pianist Frieder Egri

So, 13.5., 12.00 Uhr, Eintritt: Schlossticket
Schloss Bruchsal, Historische Wirtschaft, 3. OG
Platzreservierung aus Kapazitätsgründen erforderlich.
Anmeldung und Info: Tel. 07251/742652, Fax: 07251/742675.


Konzert auf der Titanic-Orgel:
Nach einer kurzen Einführung werden zwei bis drei ausgewählte Musikwerke auf der Titanic-Orgel vorgeführt.

So, 6.5., 3.6., 1.7., 5.8., 2.9., jeweils um 13 Uhr, ca. 30 min
Eintritt: Schlossticket







Öffnungszeiten

30. März bis 30. September 2012

Deutsches Musikautomaten-Museum
Schloss Bruchsal
Schlossraum 4
76646 Bruchsal

Öffnungszeiten
Dienstag bis Sonntag 10 - 17 Uhr