Logo Badisches Landesmuseum
 

Lust und Elend des Trivialen

Tapisserien von Margret Eicher

Foyer-Ausstellung im Oberen Foyer

Herzlichen Glückwunsch, Herr Peter Sloterdijk! Auch das Badische Landesmuseum gratuliert zum 65. Geburtstag mit dieser Foyer- ausstellung im Karlsruher Schloss. Gezeigt werden Margret Eichers großformatige Tapisserie-Arbeiten „Peter Sloterdijk vor der heiligen Inquisition des Trivialgeschmacks“ und „Die Kinder des Olymp“, der ein berühmtes Schwarz-Weiß-Foto von 1968, auf dem die Westberliner „Kommune 1“ vor einem Foto-Journalisten posiert, zugrunde liegt. Zudem stellt das BLM die Sloterdijk-Puppe des Staatstheaters Karlsruhe aus dem Stück „Du musst Dein Leben ändern“ aus, die nach der letzten Aufführung als Dauerleihgabe an das Museum übergeht. Diese letzte Vorstellung findet am Abend der Ausstellungseröffnung um 20 Uhr im Gartensaal des BLM statt.

Margret Eichers Tapisserie „Peter Sloterdijk vor der heiligen Inquisition des Trivialgeschmacks“ wurde jüngst für das Museum erworben. Mit diesem Werk besitzt das BLM nun drei Teppiche der Künstlerin. Die Motive für ihre maschinell hergestellten Gobelins findet Eicher in Medien- und Pressebildern, den Ikonen unseres Informationszeitalters. Durch digitale Verfremdung entstehen brisante Collagen, die aktuelle Diskussionen widerspiegeln und gesellschaftspolitische Fragen aufwerfen. Der Teppich als einstiges Medium der höfischen Repräsentation wird bei Eicher zum aktuellen Meinungsbild.

 

 

Eicher, Sloterdijk, Inquisition
Margret Eicher, Peter Sloterdijk vor der heiligen Inquisition des Trivialgeschmacks

Eicher, Sloterdijk, Inquisition
Margret Eicher, Die Kinder des Olymp

Öffnungszeiten


3. Juli 2012 bis 6. Januar 2013

Badisches Landesmuseum
Schloss Karlsruhe

Öffnungszeiten
Di - Do 10 - 17 Uhr
Fr - So, Feiertag 10 - 18 Uhr