Logo Badisches Landesmuseum
 

Stefan Strumbel. Werkschau

„What the fuck is heimat?“, so steht es geschrieben – auf einer Kuckucksuhr des Künstlers Stefan Strumbel: Wenn der gebürtige Offenburger die traditionellen Markenzeichen seiner Heimat zitiert, wird das Bild vom leisen Heimatidyll schnell zur lauten, ironisierenden Provokation. Mit poppigen Kuckucksuhren, vermummten Trachtenmädels und Bollenhut-Madonnen aus der Sprühdose entstaubt Strumbel den traditionellen Heimat-Begriff und lässt den Besucher seine Vorstellung von Heimat überdenken.

Stefan Strumbel – Enfant terrible, Kosmopolit und Shooting-Star der deutschen und internationalen Kunstszene gewährt nun in Schloss Neuenbürg einen Einblick in sein bisheriges Oeuvre. Damit sind ab Ende Juli Neuenbürg und Karlsruhe Schauplatz der skurrilen Kunst des 33-jährigen Heimat-Revolutionärs. Da stellt sich nur noch die Frage: „Wohin zuerst?“


@ Stefan Strumbel

Öffnungszeiten


Schloss Neuenbürg
75305 Neuenbürg

5.8. - 21.10.2012
Di - Sa 13 - 18 Uhr
So, Feiertage 10 - 18 Uhr