Logo Badisches Landesmuseum
 

Museumsfest 2011

Museumswerkstatt

Workshops für Erwachsene und Kinder
auf dem Schlosshof

In den Beutel gesteckt
Wohin mit all den Sachen? Ab in den Beutel! Seine Ausrüstung verpackte der Steinzeitmensch in Lederbeutel oder –taschen. Die Teilnehmer schneiden mit Feuersteinklingen Leder und fertigen einen Lederbeutel an.

Geflügelte Steine
In der Jungsteinzeit trug man Flügelperlen aus Knochen und Stein als Schmuck und zum Zeichen der sozialen Stellung. Gestalten von Flügelperlen aus Speckstein.

Der Tetrapack der Steinzeit – Gefäße aus Birkenrinde
Nicht nur aus Ton, auch aus Holz, Leder und Rinde wurden in der Steinzeit Behältnisse hergestellt. Gefäße aus Birkenrinde sind aus den Pfahlbausiedlungen am Bodensee erhalten.

Brummende Hölzer - Klänge aus der Steinzeit
Schwirrgeräte aus Holz wurden u.a. auch zur Signalübermittlung verwendet. Solche Instrumente werden auch als „Brummer“ bezeichnet, da sie beim Schwingen durch die Luft einen tiefen Brummton erzeugen.

Geflochtene Wände - Bauen wie in der Steinzeit
Mit einfachen Materialien wie Weiden- oder Haselruten, Rinde, Binsen, Schnur, Stroh und Lehm kann hier jeder seine Vorstellungen von ursprünglichem Bauen umsetzen. Dabei soll kein authentischer Steinzeitbau entstehen, sondern kreatives Erproben und die pure Freude am Tun lassen unsere "steinzeitliche Großinstallation" wachsen... Jede/r kann mitbauen!

Archäotechnik live mit dem Kraichgauer Heimatverein
Wie lange dauert es, ein Loch in eine Steinaxt zu bohren? Und wie haben die Menschen in der Jungsteinzeit Holz bearbeitet? Diesen Fragen gehen Mitglieder des Heimatvereins Kraichgau in ihren Vorführungen prähistorischer Handwerkstechniken nach.

Steinzeitchic
Steinzeitliches Schminken

Mit Pfeil und Bogen
Kinder und Erwachsene können mit steinzeitlichen Bögen schießen.

Mit Steinzeitaxt und Muskelkraft
Bearbeiten eines Baumstammes mit steinzeitlichen Werkzeugen

Den Restauratoren über die Schulter geschaut
Wie wird Birkenpech hergestellt? Christoph Adler
Metall in der Steinzeit? Detlef Sippel
Wulst auf Wulst, wie entsteht ein steinzeitliches Tongefäß? Bettina Bombach-Heidbrink

Ständige Angebote auf dem Schlosshof

Archäotechnik live mit dem Kraichgauer Heimatverein
Wie lange dauert es, ein Loch in eine Steinaxt zu bohren? Und wie haben die Menschen in der Jungsteinzeit Holz bearbeitet? Diesen Fragen gehen Mitglieder des Heimatvereins Kraichgau in ihren Vorführungen prähistorischer Handwerkstechniken nach.

Steinzeitchic
Steinzeitliches Schminken

Mit Pfeil und Bogen
Kinder und Erwachsene können mit steinzeitlichen Bögen schießen.

Mit Steinzeitaxt und Muskelkraft
Bearbeiten eines Baumstammes mit steinzeitlichen Werkzeugen

Blumammu
Der Steinzeit-Pädagoge Hartmut Albrecht - "Blumammu" - vermittelt in spannenden Vorführeungen einen lebhaften Eindruck vom Alltag der Menschen in der Steinzeit.

Den Restauratoren über die Schulter geschaut
Wie wird Birkenpech hergestellt? Christoph Adler
Metall in der Steinzeit? Detlef Sippel
Wulst auf Wulst, wie entsteht ein steinzeitliches Tongefäß? Bettina Bombach-Heidbrink





Werkstattzeiten


Samstag, 14.5.2011: 
13 - 19 Uhr
Sonntag, 15.5.2011:
11 – 18 Uhr