Logo Badisches Landesmuseum
 

Museumsfest 2011

Programm am Samstag

13.30 Uhr, Schlosshof
Musik: ADAPTER 2.0
Die Schulband des Bildungszentrums Königsbach covert internationale Pop- und Rocksongs, spielt aber auch Eigenes.

13.30 Uhr, Gartensaal
Vortrag: Leben am Wasser –Pfahlbauten der Jungsteinzeit am Bodensee und in Oberschwaben
Prof. Dr. H. Schlichtherle, Landesamt für Denkmalpflege

14.00 Uhr, Schlosshof
Eröffnung
Prof. Dr. Harald Siebenmorgen, Direktor des Badischen Landesmuseums, begrüßt die Gäste, anschließend ADAPTER 2.0

15.00 Uhr, Schlosshof
Vorführung von "Blumammu"
Zerlegen eines Hirsches mit steinzeitlichen Werkzeugen

15.30 Uhr, Gartensaal         
Die Geburt des Hephaistos

Vortrag zum Thema Metallurgie in der Alten Welt, Dr. Clemens Lichter, Kurator der Ausstellung „Jungsteinzeit im Umbruch“

15.30 Uhr, Historischer Markt (2. OG)
Wo die wilden Kerle wohnen
Marotte Figurentheater nach dem Kinderbuch von Maurice Sendak (Dauer ca. 45 min.)


15.30 Uhr, Schlosshof
Musikinstrumente von der Steinzeit bis heute
Der „Multiinstrumentalist“ Franz Schüssele erweckt ausgestorbene Instrumente wieder zum Leben. Information mit Amüsement!

16.30 Uhr, Gartensaal        
Film: Steinzeit – Das Experiment I
Der Härtetest (mit freundlicher Genehmigung des SWR)

17.00 Uhr, Schlosshof        
Max meets Lenny
Gitarrenduo mit glasklarem Sound, bluesigen und souligen Einflüssen

17.45 Uhr, Gartensaal
Steinzeit – Das Experiment II
Der Aufbruch (mit freundlicher Genehmigung des SWR)

18.30 Uhr, Schlosshof        
Musikinstrumente von der Steinzeit bis heute
Franz Schüssele, Spezialist für historische Instrumente, spannt seinen Musikbogen von der Steinzeit bis heute.

19.30 Uhr, Gartensaal        
Lesung: „Die Venus aus dem Eis“
Prof. Dr. J. Wertheimer und Prof. Dr. N. Conard spüren in einer faszinierenden Doku-Fiktion der Frage nach, wie die Kultur des Menschen entstand. Ihr Buch versetzt uns zurück in die Zeit der Jäger und Sammler (mit freundlicher Unterstützung der Thalia Buchhandlung).


20.00 Uhr, Schlosshof        
Enkhjargal Trio
Enkhjargal, das Stimmwunder aus der Mongolei, der Percussionist Christian Auer und Most Matur, kurdische Saz und Gesang, - das preisgekrönte Trio baut Brücken zwischen den Kulturen.






Figurentheater Marotte

Flyer zum Downloaden


Das gesamte Programm zum Downloaden finden Sie hier.