Logo Badisches Landesmuseum
 

Poetry Slam @ Schloss

Im Wald der Träume

Ein Markgraf. Ein Wald. Ein Traum. – Der bislang 2. Poetry Slam im Karlsruher Schloss steht ganz im Zeichen des Karlsruher Stadtgründers Karl Wilhelm und seinem Traum von einer großen Residenz sowie einer eigenen Stadt. Unter dem Motto „Im Wald der Träume" stehen sich zehn erfolgreiche Slam-Poetinnen und -Poeten in einem mitreißenden, literarischen Wettstreit gegenüber und kämpfen mit Worten um die Gunst des Publikums. Und das vor außergewöhnlicher Kulisse – auf der Sonderausstellungsfläche des Badischen Landesmuseums, dem Schauplatz der Inszenierung „Karl Wilhelms Traum – Eine Phantasie“.


Teilnehmende Slammer:
Aaron Schmitt (Braunschweig)
Dennis Schulz (Heidelberg)
Wehwalt Koslovsky (Berlin)
Markus Becherer (Kaiserslautern) Landesmeister Rheinland-Pfalz 2014
Sophie Passmann (Freiburg)
Marvin Ruppert (Marburg)
Nektarios Vlachopoulos (Mannheim)
Linda Bockmeyer (Germersheim)
Böni (Pforzheim)
Biggi Rohm (Heidelberg)

Musikalische Begleitung: Lukas Meister, Liedermacher aus Freiburg 
Moderation: Stefan Unser, Karlsruher Slammer

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem KOHI Kulturraum e.V.





Bildergalerie





Information


Poetry Slam @ Schloss
"Im Wald der Träume"

Sa, 22.11., 20 Uhr, 8€ pro Person
Schloss Karlsruhe
Tickets an der Museums- und Abendkasse

Tel.: 0721 / 926 6514
service@landesmuseum.de


Download


Die Postkarte zum Poetry Slam können Sie hier herunterladen.