Hotzenplotz

Seppel, Kasperl und Räuber Hotzenplotz hinter einem Zaun

Angebote für Kinder, Jugendliche und Familien

Zum Reinhören

Ohren auf!
Unsere Vorlesenachmittage können derzeit nicht stattfinden, aber wenn Du die ersten drei Kapitel vom Räuber Hotzenplotz kennenlernen möchtest, dann kannst Du hier unseren prominenten Lesepat*innen zuhören.

Hotzenplotz kreativ

Die beliebten Werkstätten können wir derzeit nicht öffnen, aber wir laden Dich zu unseren Online-Workshops und Online-Tutorials ein. In der Reihe KiMO – Kinder im Museum Online findest Du viele kreative Ideen zum Mitmachen, darunter auch Angebote aus den Hotzenplotz-Mitmachwerkstätten.

Jeden zweiten Mittwoch bieten wir einen Online-Workshop an. Wir schicken Dir die Materialien vorher zu und dann kannst Du gleich loslegen. Die Termine dazu findest Du im Kalender.

Wenn Du Dir die Zeit frei einteilen möchtest, dann schau auf unserer Homepage nach, dort stellen wir zusätzlich alle zwei Wochen ein Kreativangebot vor, das Du mit eigenem Material durchführen kannst. Neugierig? Dann schaue hier.

Workshops

Wir haben echte Profis eingeladen, die mit Euch Theater spielen, Euch Zaubertricks beibringen oder beim Schreiben einer Räubergeschichte begleiten.

Kinder schreiben eine Räubergeschichte

Schreibworkshop der Literarischen Gesellschaft Karlsruhe mit Nicole Hallschmid
13.-14. Mai 2021, 14–15.30 Uhr
Nicht nur Otfried Preußler kann spannende Räubergeschichten erzählen, sondern auch Ihr! An zwei Nachmittagen erfindet Ihr gemeinsam eine oder mehrere Räubergeschichten – spielend, erzählend, schreibend, malend. Am Ende werden alle Eure Texte und Bilder als Buch zusammengefasst, welches jede und jeder von Euch bekommen wird.
9–11 Jahre, 15 Euro

Anmeldung bis 6.5.2021 über den Online-Shop: https://blm.makeit.cloud/tickets.html
Die Teilnahme erfolgt über das Konferenztool BigBlueButton. Der Link wird am Mittwoch, den 12. Mai 2021, an die Teilnehmer*innen versendet.


Buchbare Angebote

Kindergeburtstag im Museum

"Hokuspokus!" Zaubern wie Petrosilius Zwackelmann
Die Zauberer sind unterwegs! Gestalte deinen eigenen Zauberstab und lerne einen einfachen Zaubertrick
Der Räuber Hotzenplotz treibt sein Unwesen im Schloss: er raubt der Großmutter die Kaffeemühle! Kasperl und Seppl machen sich auf die Suche und geraten dabei in die Hände des Räubers und des Zauberers. Willst Du Dich mit Deinen Geburtstagsgästen auf die Suche nach der Kaffeemühle machen und dabei die Fee Amaryllis befreien? Dann lade sie in die Ausstellung ein und erlebe einen wunderschönen Geburtstag. Nach dem Besuch der Ausstellung gestaltet ihr in der Werkstatt noch einen Zauberstab.
ab 4 Jahren

Betreten strengstens verboten!
Gestalten eines eigenen Türschildes
Kasperl ist gefangen im Schloss des Zauberers Petrosilius Zwackelmann! Und Kartoffeln schälen mag er gar nicht. Deswegen erkundet er unerlaubt das Schloss und entdeckt ein Kellerverlies, in der eine Unke gefangen gehalten wird. Dieses betritt er trotz der vielen Verbotsschilder… Willst Du mit Deinen Geburtstagsgästen Kasperl auf seinem Abenteuer begleiten? Dann lade sie in die Ausstellung ein und spiele mit ihnen die Abenteuergeschichte nach. Nach dem Besuch der Ausstellung gestaltet Ihr in der Werkstatt noch Euer eigenes Türschild.
ab 7 Jahren

2 Stunden, max. 8 Personen
75 Euro pro Gruppe zzgl. 2,50 Euro Material pro Kind

Wochenende und Feiertage: 85 Euro pro Gruppe zzgl. 2,50 Euro Material pro Kind
Essen und Trinken ist leider nicht möglich.

Räuber Hotzenplotz

Mitmachausstellung
24. Oktober 2020 – 6. Juni 2021

Öffnungszeiten
Di–So 9–18 Uhr

Eintrittspreise
Erwachsene 8 Euro
Kinder 4 Euro

Buchungsservice

Mo–Do 9–12 und 14–17 Uhr
Fr 9–12 Uhr

T +49 (0)721 926-6520
F +49 (0)721 926-6537

E-Mail schreiben