Göttinnen des Jugendstils

Büste "La nature", Alfons Mucha

Wir suchen Eure Stimme!

Ab 18. Dezember 2021 zeigen wir im Badische Landesmuseum die Ausstellung „Göttinnen des Jugendstils“. Sie zeichnet die faszinierende und facettenreiche Welt der Frau im Jugendstil mit all ihren Ambivalenz nach und zeigt, dass grundlegende Fragen bis heute nicht an Brisanz verloren haben. Hierfür suchen wir Menschen, die in 30-sekündigen Videostatements ihre Haltung mit uns und den Besucher*innen teilen.

Wir suchen Statements und Erfahrungen zu folgenden Fragen: 

1. Deine Haltung zu Konsum
Ist Shoppen (Praktisches oder Schönes) für Dich ein Erlebnis, das Du genießt, egal ob online oder in Geschäften? Oder siehst den ganzen Konsumhype kritisch und versuchst, etwas dagegenzusetzen?
Lässt Du Dich gerne und bewusst von Werbung beeinflussen? Oder siehst Du Werbung eher kritisch, vielleicht weil sie zu viele klischeehafte und sexistische Darstellungen zeigt?

2. Deine Perspektive auf Körperdarstellungen in Social Media
Du postet gerne Bilder von Dir auf Social Media. Ist es Dir dabei vor allem wichtig, dass Du und Dein Körper möglichst perfekt aussehen? Oder legst Du großen Wert darauf, Dich und Deinen Körper möglichst natürlich zu zeigen (#nofilter)?
Siehst Du Posts von Menschen, die sich „künstlich“ auf social media in Szene setzen, eher kritisch? Oder folgst Du aufmerksam und begeistert bekannten Influencer*innen?

3. Deine Erfahrungen mit Benachteiligung und Diskriminierung
Leider machen immer noch viele Menschen Diskriminierungserfahrungen aufgrund ihres Geschlechts, ihrer Herkunft, ihrer Religion, ihres Alter oder anderer Aspekte. Diesen Missstand möchten wir in der Ausstellung deutlich benennen und aufzeigen. Möchtest Du Deine Erfahrungen teilen und davon berichten, warum und in welchem Kontext Du benachteiligt oder diskriminiert wurdest? 

Wenn Du Dich von einer der Fragen angesprochen fühlst und Lust hast, mit Deinen Erfahrungen Teil unseres spannenden, internationalen Ausstellungsprojekts zu werden, melde Dich bei uns!

Sende bis zum 30.09.2021 eine E-Mail an Lars Petersen (lars.petersen@landesmuseum.de) und beschreibe kurz, über welche Erfahrungen oder Haltungen Du gerne sprechen möchtest.
Aus den Einsendungen wählen wir Kandidat*innen aus und zeichnen mit ihnen im Oktober kurze Interviews auf, die dann in der Ausstellung gezeigt werden. Als Dank dafür gibt es zwei Tickets für unsere Ausstellung „Göttinnen des Jugendstils“!

Wir freuen uns, von Euch zu hören!
Das Ausstellungsteam

Göttinnen des Jugendstils

Mach mit - Dein Statement für die Ausstellung!

Hast Du Fragen?

Melde Dich bei uns!