Baden und die Revolution

Von der Französischen zur Badischen Revolution (I)

  • Zielgruppe: Klassen 6–13
  • Dauer: max. 150 min (Führung: 60 min, ergänzende Aktivität: 90 min)
  • Kosten: 60 Euro + 0,50 Euro Eintritt und 2 Euro Material pro Person, 2. Begleitperson frei
  • Gruppengröße: bis 25 Schüler*innen

Museumsgespräch (60 min)
Eine Vielzahl von Objekten im Badischen Landesmuseum dokumentiert die von Revolutionen geprägten politischen Umwälzungen im Europa des 18. und 19. Jahrhunderts. Zentrale Persönlichkeiten wie Napoleon oder Friedrich Hecker stehen dabei im Fokus.

Ergänzende Aktivität (90 min): Bedrucken eines „Freiheitstuches“
Nach der Führung wird die Klasse von einem/r Mitarbeiter*in der Kulturvermittlung in der Ausstellung abgeholt und zum Werkraum gebracht. Mit Schablone und Stoffmalfarbe können die Schüler*innen ihr individuelles „Freiheitstuch“ gestalten und das erlernte Vorwissen künstlerisch umsetzen.


Von der Französischen zur Badischen Revolution (II)

  • Zielgruppe: Klassen 6–13
  • Dauer: max. 150 min (Führung: 60 min, ergänzende Aktivität: 90 min)
  • Kosten: 60 Euro + 0,50 Euro Eintritt und 2 Euro Material pro Person, 2. Begleitperson frei
  • Gruppengröße: bis 25 Schüler*innen

Museumsgespräch (60 min)
Eine Vielzahl von Objekten im Badischen Landesmuseum dokumentiert die von Revolutionen geprägten politischen Umwälzungen im Europa des 18. und 19. Jahrhunderts. Zentrale Persönlichkeiten wie Napoleon oder Friedrich Hecker stehen dabei im Fokus.

Ergänzende Aktivität (90 min): Erstellen eines Stop-Motion-Trickfilms „Revolution!“
Nach der Führung wird die Klasse von einem/r Mitarbeiter*in der Kulturvermittlung in der Ausstellung abgeholt und zum Werkraum gebracht. Dort erstellen die Schüler*innen in Kleinteams mit Hilfe von Tablets einen Stop-Motion-Trickfilm zum Thema der Badischen Revolution. Die fertigen Kurzfilme werden der Lehrkraft auf einem USB-Stick mitgegeben.