Logo Badisches Landesmuseum
 

Die Sammlungsausstellung

im Museum in der Majolika

Die Karlsruher Majolika-Manufaktur ist die einzige Keramik-Manufaktur in Deutschland, die alle politischen und wirtschaftlichen Krisen des letzten Jahrhunderts überstand und immer noch produziert. 1901 wurde sie auf Betreiben des Malers Hans Thoma und seines Freundes Wilhelm Süs gegründet. Das Museum im ehemaligen Verwaltungsgebäude gibt einen Überblick über die Produktion der Großherzoglichen, später Staatlichen Majolika-Manufaktur von ihren Anfängen bis in die jüngste Zeit.

Zeit ihres Bestehens hat diese Produktionsstätte auf nahezu alle kunsthistorischen Strömungen und kulturgeschichtlichen Ereignisse reagiert. In den ausgestellten Produkten spiegelt sich daher der künstlerische und kulturgeschichtliche Wandel des vergangenen Jahrhunderts: Beginnend mit Historismus und Jugendstil, über den Expressionismus, Konstruktivismus, die Neue Sachlichkeit, den Heimatstil und die NS-Kunst bis zu Tendenzen der 50er und 60er Jahre und den Kunstströmungen unserer Zeit.
 





Museum in der Majolika
Faun von Schaedler. Foto: BLM

Führungsangebote ...


... finden Sie hier.