Logo Badisches Landesmuseum
 

Antike Kulturen I

Von Mesopotanien über Ägypten nach Griechenland

Die Antikensammlung des Badischen Landesmuseums ist eine der bedeutendsten in ganz Deutschland. Sie bietet, beginnend mit der Zeit um 3000 v.Chr., ein abwechslungsreiches Bild alter Kulturen der Länder um das Mittelmeer, von Mesopotamien über Ägypten und Griechenland, von Etrurien und Rom bis hin zu Byzanz.

Die Ausstellung Antike I vereinigt archäologische Funde aus sehr unterschiedlichen Epochen der antiken Welt: Sie gibt Einblicke in die alten Kulturen des Orients, Ägyptens und Griechenlands.
Der Bogen spannt sich von der frühen Kykladenkultur des 3. Jahrtausends v. Chr. über das alte Ägypten, die Kulturen des Vorderen Orients, die kretisch-minoische, mykenische, zyprische Kunst und Kultur bis zum archaischen und klassischen Griechenland. Weltrang haben die Sammlungen von Kykladenidolen, orientalischen Bronzen, phönizischen Elfenbeinen und ägyptischen Skulpturen.




Bildergalerie


Antike 1 (8 Bilder)


Abteilungsführer


Der Sammlungsführer durch die Abteilung ist im Museumsshop erhältlich, im Onlineshop zu bestellen oder telefonisch unter 0721 / 926 6518.