Wed 17.04.
19:00
Julius Bissier und Richard Bampi – Die Freiburger Keramikwand // 19:00
Keramikmuseum Staufen
Vortrag

Julius Bissier und Richard Bampi – Die Freiburger Keramikwand

Die Kunsthistorikerin und Keramikexpertin Dr. Maria Schüly stellt ihre neuesten Forschungsergebnisse zu dem Freiburger Keramikbild von 1956 vor, dessen Entstehungsgeschichte sie anlässlich der Restaurierung und Neupräsentation genauer untersuchte. Wie kam es zum Auftrag der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und wie zur Zusammenarbeit der beiden Künstler? Welchen Anteil hatte der Maler Julius Bissier an der Realisierung des Bildes, von dem ein Entwurf im Museum für Neue Kunst in Freiburg existiert, und welchen der Keramiker Richard Bampi aus Kandern? In welchem kulturpolitischen Kontext konnte ein so ungewöhnliches Kunstwerk in Freiburg entstehen und welche Bedeutung hat es heute? Der Vortrag findet im Stubenhaus Staufen statt. Adresse:  Stubenhaus Staufen Hauptstr. 56 C  79219 Staufen im Breisgau
0 Euro
Keramisches Mosaik
Thu 18.04.
18:00
Im Westen viel Neues! Aktuelle Forschungen zur Michelsberger Kultur und ihrer Rolle in der europäischen Jungsteinzeit // 18:00
Schloss Karlsruhe
Archäologischer Vortrag

Im Westen viel Neues! Aktuelle Forschungen zur Michelsberger Kultur und ihrer Rolle in der europäischen Jungsteinzeit

Die nach dem Michaelsberg bei Bruchsal-Untergrombach benannte Michelsberger Kultur entstand um 4300 BCE im östlichen Pariser Becken unter Einflüssen aus dem französischen Süden und breitet sich von dort aus relativ schnell, um 4200 BCE, nach Osten aus. Im Vortrag werden die neuesten Ergebnisse zur Erforschung dieser Kultur im europäischen Raum dargelegt, im Vordergrund steht das nördliche Oberrheingebiet und der oberflächlich sehr gut erhaltene Fundplatz Kapellenberg bei Hofheim im Rhein-Main-Gebiet mit einem eindrucksvollen mutmaßlichen Grabmonument in westeuropäischer Tradition sowie erhaltenen Wallanlagen. Referent: Prof. Dr. Detlef Gronenborn, LEIZA Mainz
0 Euro
Camputergrafik einer jungsteinzeitlichen Siedlung
Fri 19.04.
16:00
„Angekommen?" - Fluchterfahrungen damals und heute // 16:00
Schloss Karlsruhe
Happy Friday-Führung/Zeitzeug*innen im Gespräch

„Angekommen?" - Fluchterfahrungen damals und heute

In der Reihe „Zeitzeugen im Gespräch“ schildern Zeitzeuginnen und Zeitzeugen ihre eigene Perspektive auf persönliche oder gesellschaftliche Ereignisse und Erlebnisse. Sowohl in vergangenen Jahrzehnten als auch heute sind Menschen immer auf der Flucht. Zwei Zeitzeugen berichten – der eine von der eigenen Flucht als Kind zum Ende des 2. Weltkrieges aus Posen ins südliche Bayern. Der andere vom Umgang mit Flüchtlingen und der Solidarität während der großen Flüchtlingswelle 2015 in Karlsruhe.
0 Euro
Karlsruhe Palace with fountain in the foreground
Sat 20.04.
10:00
Öffentliche Vorlage: Archäologie in Baden hautnah // 10:00
Schloss Karlsruhe

Öffentliche Vorlage: Archäologie in Baden hautnah

Einmal ein bronzezeitliches Schwert oder einen steinzeitlichen Faustkeil aus nächster Nähe ohne Vitrinenglas erleben – unsere Explainer*innen legen Ihnen in unserer Sammlungsausstellung Archäologie in Baden ein Originalobjekt zur genauen Betrachtung vor.
0 Euro | zzgl. Eintritt
Eine Besucherin hält einen Bronzearmreif.
Sun 21.04.
13:00
Welterbe des Mittelalters // 13:00
Konstanz, Archäologisches Landesmuseum Baden-Württemberg
Überblicksführung

Welterbe des Mittelalters

Der geführte Rundgang durch die Große Landesausstellung leitet Sie von den Ursprüngen des Benediktinerklosters Reichenau hin zu den europaweiten Beziehungen des Klosters. Eines der großen Highlights stellen die einzigartigen Buchmalereien und kostbaren Prachtbände aus dem Reichenauer Skriptorium dar. Tauchen Sie ein in das geistliche Leben, das Wirken und den Alltag der Reichenauer Mönche. Die Ausstellung findet im Archäologischen Landesmuseum Baden-Württemberg in Konstanz statt.
4 Euro | ermäßigt: 3 Euro | zzgl. Eintritt
[Translate to English:] Mittelalterliche Abbildung einer sitzenden Frau
Sun 21.04.
15:00
Welterbe des Mittelalters // 15:00
Konstanz, Archäologisches Landesmuseum Baden-Württemberg
Überblicksführung

Welterbe des Mittelalters

Der geführte Rundgang durch die Große Landesausstellung leitet Sie von den Ursprüngen des Benediktinerklosters Reichenau hin zu den europaweiten Beziehungen des Klosters. Eines der großen Highlights stellen die einzigartigen Buchmalereien und kostbaren Prachtbände aus dem Reichenauer Skriptorium dar. Tauchen Sie ein in das geistliche Leben, das Wirken und den Alltag der Reichenauer Mönche. Die Ausstellung findet im Archäologischen Landesmuseum Baden-Württemberg in Konstanz statt.
4 Euro | ermäßigt: 3 Euro | zzgl. Eintritt
[Translate to English:] Mittelalterliche Abbildung einer sitzenden Frau
Fri 26.04.
15:00
Gartensaal-Konzert // 15:00
Schloss Karlsruhe
Konzert der Hochschule für Musik Karlsruhe

Gartensaal-Konzert

Konzertreihe der Hochschule für Musik Karlsruhe im Gartesaal 22.03.2024: Dolcimelo di Flauti Studierende der Blockflötenklasse Prof. Karel van Steenhoven   26.04.2024: Our Favourite Things Salty Tunes in Concert Daniel Salzmann Pno/Comp · Leon Winkler Sax/Clar · Paul Cervenec Bass/E-Bass · Tim Brucker drums   31.05.2024: Klavier Kammermusik Bedřich Smetana (1824-1884) Klaviertrio g-Moll op. 15 Johannes Brahms (2833-2897) Klavierquintett f-Moll op. 34 Studierende der Hochschule für Musik Karlsruhe   28.06.2024: PreCollege und MusikGymnasium  Studierende des PreColleges sowie Schülerinnen und Schüler des MusikGymnasiums stellen sich vor Konzept Prof. Roberto Domingos
0 Euro
Seated garden hall with grand piano
Fri 26.04.
16:00
Happy Friday / Eröffnungsführung // 16:00
Schloss Karlsruhe
Nur Beten und Arbeiten? Aspekte klösterlichen Lebens

Happy Friday / Eröffnungsführung

Was haben ein geflickter Lederschuh, eine Silbermünze aus Schaffhausen und ein an Christus geschmiegter Johannes gemeinsam? Wir laden Sie ein gemeinsam mit uns näher hinzuschauen und zusammen die unterschiedlichen Seiten des Klosterlebens zu entdecken.  „Nur Beten und Arbeiten? Aspekte klösterlichen Lebens“ Eröffnungsführung der Karlsruher Korrespondenzausstellung zu „Welterbe des Mittelalters“ mit anschließendem Umtrunk im Luftschloss
0 Euro
Zwei Personen vor einer Vitrine mit einer mittelalterlichen Christus Johannes Gruppe
Sat 27.04.
10:00
Öffentliche Vorlage: Archäologie in Baden hautnah // 10:00
Schloss Karlsruhe

Öffentliche Vorlage: Archäologie in Baden hautnah

Einmal ein bronzezeitliches Schwert oder einen steinzeitlichen Faustkeil aus nächster Nähe ohne Vitrinenglas erleben – unsere Explainer*innen legen Ihnen in unserer Sammlungsausstellung Archäologie in Baden ein Originalobjekt zur genauen Betrachtung vor.
0 Euro | zzgl. Eintritt
Eine Besucherin hält einen Bronzearmreif.
Sat 27.04.
15:00
Welterbe des Mittelalters // 15:00
Konstanz, Archäologisches Landesmuseum Baden-Württemberg
Überblicksführung

Welterbe des Mittelalters

Der geführte Rundgang durch die Große Landesausstellung leitet Sie von den Ursprüngen des Benediktinerklosters Reichenau hin zu den europaweiten Beziehungen des Klosters. Eines der großen Highlights stellen die einzigartigen Buchmalereien und kostbaren Prachtbände aus dem Reichenauer Skriptorium dar. Tauchen Sie ein in das geistliche Leben, das Wirken und den Alltag der Reichenauer Mönche. Die Ausstellung findet im Archäologischen Landesmuseum Baden-Württemberg in Konstanz statt.
4 Euro | ermäßigt: 3 Euro | zzgl. Eintritt
[Translate to English:] Mittelalterliche Abbildung einer sitzenden Frau
Loading events failed

There was an error while loading the event list. Please check your network connection and try again.

Try again
Event could not be loaded

There was an error while loading the event. Please check your network connection and try again.

Try again