Forschung und Projekte

Forschung und Projekte

Das Badische Landesmuseum erfüllt die traditionellen Aufgaben eines Museums als Stätte des Sammelns, Bewahrens, Erschließens, Forschens und Ausstellens kulturhistorisch bedeutender Objekte. In Kooperation mit Universitäten und wissenschaftlichen Einrichtungen initiiert das Museum digitale wie analoge Forschungsprojekte. Seine Bestände macht das Museum in gedruckten Bestandskatalogen und im Digitalen Katalog publik. Seit Januar 2010 betreibt das Badische Landesmuseum intensiv Provenienzforschung, um die Erwerbungen auf eventuellen unrechtmäßigen Entzug während des NS-Regimes zu überprüfen. Darüber hinaus dient die Außenstelle Südbaden als Forschungsstelle und Archiv zur Volkskunde Badens.