Angebote für Kinder und Familien

Bitte beachten Sie den aktuellen Hinweis

Aufgrund der aktuellen Situation rund um das Corona-Virus kommt es bis auf Weiteres zu Einschränkungen im Museumsbetrieb. Weitere Auskünfte erhalten Sie beim Buchungsservice: T +49 (0)721 926-6520, service@landesmuseum.de

Das Badische Landesmuseum ist ein familien- und kinderfreundliches Museum, das einen generationenübergreifenden Ansatz bei der Vermittlung verfolgt. Neben speziellen Angeboten wie Familienführungen, Kindergeburtstagen und Ferienaktionen bieten Stationen zum Anfassen und Ausprobieren einen erlebnisreichen Zugang für die ganze Familie.

Wickelplätze und Leihkinderwagen ermöglichen einen stressfreien Aufenthalt.


Öffentliche Angebote

Kulturvermittlung Open Air:
Mit-Mach-Angebote für die ganze Familie


Ob Boote bauen oder eine Pop-Up-Karte gestalten, ab Freitag, den 11. Juni, können Groß und Klein jeden Freitag bis zu den Sommerferien von 15–18 Uhr vor dem Schlössle aktiv und kreativ werden.
In den Sommerferien wird jeweils am Mittwoch und am Samstag von 11–14 Uhr zum Mitmachen eingeladen (vom 04.08.–11.09.21).
Infos zu den jeweiligen Terminen finden Sie im Kalender.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Das Angebot ist kostenfrei.
Die Veranstaltung findet nur bei gutem Wetter statt und unterliegt den aktuellen Corona-Vorgaben.



KiMO – Kinder im Museum online
Mach mit! Workshops für Kinder

Alle zwei Wochen laden wir interessierte Kinder zu einem Online-Workshop ein, bei dem Kreativität und Freude am Tun gefragt sind. Das benötigte Material wird vorher zugeschickt, so dass ein Gegenstand mit Museumsbezug selbst gestaltet werden kann. Wir erklären nicht nur, wie es geht, sondern erzählen mehr über die Geschichte von Fächern, Goldmedaillons oder dem Räuber Hotzenplotz.

Für 6-10-Jährige in Begleitung eines Elternteils; 8 €, Anmeldung unter https://blm.makeit.cloud

Die aktuellen Termine finden Sie im Kalender.

 

Selbstgemacht! Kreatives für Kinder

Jederzeit abrufbar. Nach und nach stellen wir kurze Do it Yourself-Videos und Anleitungen auf die Homepage. In den Tutorials zeigen wir Kindern und Eltern, wie man aus vorhandenem Material zuhause kleine Geschenke wie z.B. Osterkörbchen, Spiele oder Spielrequisiten, wie z.B. eine Krone selbst gestalten kann.

kostenfrei, ab April abrufbar auf: www.landesmuseum.de/digital

 

Is ja ’n Ding! Geschichten für Kinder

Hörst Du gern lustige und skurrile Geschichten? Unsere Museumsobjekte haben so einiges zu erzählen…
Jeden Sonntag veröffentlicht das Badische Landesmuseum eine neue Podcast-Folge Is ja ‘n Ding!  Die 3- bis 5-minütigen Folgen stellen jeweils ein Objekt aus dem Museum vor und versetzen Kinder zurück in vergangene Zeiten.

Für 6- bis 10-Jährige sowie die ganze Familie
kostenfrei, jederzeit abrufbar auf: www.landesmuseum.de/digital

 

Familienführungen

Bei themenspezifischen und dialogisch aufgebauten Familienführungen tauchen Kinder und Erwachsene gemeinsam in vergangene Lebenswelten ein. Materialien zum Anfassen und Ausprobieren wecken während der 45-minütigen Führung die Entdeckerfreude und schaffen sinnliche Zugänge.

Aktuelle Termine finden Sie im Kalender.
 

Kombiführungen für Kinder und (Groß)Eltern

Während Eltern und Großeltern in Ruhe die Ausstellungsinhalte bei einer Führung genießen können, entdecken die Kinder mit unseren Kulturvermittler*innen spielerisch und handlungsorientiert die Inhalte. Nach einem kurzen Ausstellungsrundgang werden sie in der Museumswerkstatt aktiv.

Aktuelle Termine finden Sie im Kalender.


Schatzsuche im Museum

Eine Expedition durchs Schloss für Kinder von 5–10 Jahren
Unser Forschungsroboter Expi.1 begleitet Kinder zu ganz unterschiedlichen Schätzen im Museum. Warum sind diese Dinge eigentlich kostbar? Was erzählen sie uns über die Vergangenheit? Und was macht ein Museum? Anhand von kniffeligen Aufgaben finden die Kinder z.B. heraus, warum eine alte Steintafel richtig wertvoll ist.

Zielgruppe: Geeignet für Kinder von 5–10 Jahren
Kosten: 3 Euro, erhältlich an der Museumskasse (Das Paket umfasst ein Aufgabenheft sowie Arbeitsmaterial für max. 5 Kinder)
Anmeldung: Sie können mit dem Entdeckungsheft eigenständig das Museum erkunden. Bitte melden Sie den Besuch mit Ihrer Gruppe vorher bei unserem Buchungsservice an: service@landesmuseum.de
 

Buchungsservice

Mo–Do 9–12 und 14–17 Uhr
Fr 9–12 Uhr

T +49 (0)721 926-6520
F +49 (0)721 926-6537

E-Mail schreiben

Kindergeburtstage

Ein unvergesslicher Tag für das Geburtstagskind und seine Gäste!
Bei einer Abenteuerreise in vergangene Zeiten oder auf ferne Kontinente lernt die Geburtstagsgesellschaft (max. 15 Kinder) spannende Museumsobjekte und ihre Geschichten kennen.

Ablauf:
Nach einem Ausstellungsrundgang von 45–60 Minuten geht die Gruppe in einen Werkraum des Museums. Dort wird die handlungsorientierte Aktivität durchgeführt (ca. 60 Minuten).

Zur Auswahl stehen folgende Themen:

> Die Tiere sind los! (8–12 Jahre)
> Odysseus, Zeus und Olympia (6–8 Jahre)
> Burgfräulein und Ritter – Eine Zeitreise in das Alltagsleben des Mittelalters (6–8 Jahre) (derzeit nicht buchbar)
> Auf den Spuren der Römer (7–10 Jahre) (derzeit nicht buchbar)
> Im Land der Pharaonen (8–12 Jahre) (derzeit nicht buchbar)
Schöpfen, Gautschen, Pressen – Handwerk im Mittelalter (8–12 Jahre)
> In 10 Kapiteln um die Welt – WeltKultur (8–12 Jahre)

Hinweis: Auch Jugendliche ab 12 Jahren können mit uns gemeinsam ihren Geburtstag im Museum feiern. Hierbei sind die Angebote ab 8 Jahren geeignet und werden dem Alter angepasst.
 

Informationen zur Buchung

  • Dauer: ca. 2,5 Stunden
  • Kosten: werktags 75 Euro pro Gruppe zzgl. 2,50 Euro Materialkosten pro Kind, Samstage 85 Euro pro Gruppe zzgl. 2,50 Euro Material pro Kind)
  • Gruppengröße: max. 8 Teilnehmer*innen (inkl. Begleitpersonen), für zwei Begleitpersonen ist der Eintritt frei, alle weiteren zahlen den ermäßigten Eintrittspreis.
  • Anmeldung: Bis 21 Tage vor dem gewünschten Termin beim Buchungsservice mit dem Buchungsformular
  • Storno: Absagen in schriftlicher Form sind bis 8 Tage vor der Veranstaltung möglich. Andernfalls muss das Honorar in voller Höhe in Rechnung gestellt werden.
  • Verpflegung: Essen und Trinken ist derzeit leider nicht möglich.
  • Weitere Fragen: Unsere Gruppenbetreuer*innen setzen sich ein paar Tage vor dem Museumsbesuch mit Ihnen in Verbindung, um eventuelle Fragen abzuklären.

Ferienaktionen

Kulturvermittlung Open Air in den Sommerferien
Mit-Mach-Angebote für die ganze Familie


Ob Bälle filzen oder Seife gießen, ab Mittwoch, den 4. August 2021, können Groß und Klein jeden Mittwoch und Samstag von 11–14 Uhr vor dem Schlössle aktiv und kreativ werden. Alle Infos zu den jeweiligen Terminen finden Sie in unserem Kalender.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Das Angebot ist kostenfrei.
Die Veranstaltung findet nur bei gutem Wetter statt und unterliegt den aktuellen Corona-Vorgaben.


Für Kinder und Jugendliche bieten die Ferienaktionen des Badischen Landesmuseums reizvolle Erlebnisse und Reisen in die Vergangenheit.

Bei allen Ferienaktionen werden die Teilnehmer*innen selbst aktiv und erschließen sich die Themen altersgerecht bei Spiel, Tanz, Theater und beim kreativen Gestalten. Die Kinder und Jugendlichen werden von erfahrenen Kulturvermittler*innen betreut. Manche Ferienprogramme werden mit städtischen und kulturellen Partnern durchgeführt und finden deswegen nicht in den Räumen des Badischen Landesmuseums statt.

Schule ade – ab zum Erlebnisort Museum und rein ins Kulturvergnügen!