Schloss Karlsruhe

1715 gründete Markgraf Karl Wilhelm von Baden­-Durlach Schloss und Stadt „Carols Ruh“ mitten im Hardtwald. Berühmt geworden ist die Stadt Karlsruhe für ihren vom Schloss ausgehenden fächer­förmigen Grundriss: Vom zentralen Schloss­turm strahlen 32 Achsen aus, die durch einen Zirkelschlag geschnitten werden. Knapp 200 Jahre diente das Karlsruher Schloss als Wohn­ und Regierungssitz der Markgrafen, später der Großherzöge von Baden. Im Novem­ber 1918 floh der letzte amtierende Großherzog Friedrich II. vor den revolutionären badischen Truppen. Damit verlor das Karlsruher Schloss seine Funktion als Residenz. Seit 1919 ist das Schloss Sitz des Badischen Landesmuseums.

Heute ist das Karlsruher Schloss im Zentrum der Fächerstadt Wahrzeichen und kulturelles Zentrum. Neben dem Badischen Landesmuseum bietet die ehemalige Residenz der badischen Markgrafen und Großherzöge noch weit mehr. Überzeugen Sie sich selbst!



@badischeslandesmuseum

So sahen die 80er aus!

Von 1979 bis 1992 fing der hannoversche Fotograf Burkhardt ED Rump die „Wilden Zeiten“ – so der...Endspurt!

Wenn Ihr noch mal in das Jahrzehnt der Friedensdemos, strickenden Männer und Schulterpolster eintauchen...Wir wünschen viel Spaß beim närrischen Treiben!

Wenn Ihr Euch anschauen wollt, wie die alemannische Fastnacht um 1950...Das Land Baden-Württemberg weist ein äußerst reiches archäologisches Erbe auf. Abseits von den Fundstätten in bereits...Der erste Termin musste kurzfristig abgesagt werden, jetzt der zweite Versuch: Wir wollen Eure Meinung zum Luftschloss!
...In unserer  Erlebnisausstellung „Die 80er – Sie sind wieder da!“ bieten wir  verschiedene Themenrundgänge und Workshops...Jeden Monat bieten wir im Badischen Landesmuseum – im Schloss Karlsruhe und in unseren Außenstellen – viele spannende...Kulturen entstehen aus dem Austausch mit anderen Kulturen. Unsere Sammlungsausstellung WeltKultur setzt sich mit diesem...

Besuchen Sie uns!

Badisches Landesmuseum
Schloss
76131 Karlsruhe

T +49 (0)721 926-6514
F +49 (0)721 926-6537
info@landesmuseum.de