Veranstaltungen

Fr 30.08.
19:00 Uhr
Gefühl für Porzellan – Cornelia Hofstetter // 19:00 Uhr
Keramikmuseum Staufen
Vernissage

Gefühl für Porzellan – Cornelia Hofstetter

Die Schülerin von Mathies Schwarze mit Abschluss der Schule für Gestaltung in Bern ging noch an die Forest Row School of Ceramics in East Sussex/ England, ehe sie sich 2020 mit handgedrehten Geschirrserien für die Spitzengastronomie in ihrem neuen Beruf selbständig machte. Ihr Porzellan ist dünnwandig und überrascht durch Transluzenz und Leichtigkeit. Seit neuestem arbeitet die Scheibentöpferin (*1977) das Weiche, Verletzliche des Materials heraus. Zu ihrem zarten Seladongrün entwickelte sie ein kräftiges Kupferrot. Zur Vernissage am Freitag, 30. August, um 19 Uhr stellt die Kunsthistorikerin Dr. Brigitte von Savigny aus Freiburg die Porzellankünstlerin vor. Für den musikalischen Beitrag bringt Cornelia Hofstetter ihre Freundin aus Luzern mit, die bekannte Cellistin Elodi Théry.
0 Euro
Tafelgeschirr
Sa 31.08.
10:00 Uhr
Öffentliche Vorlage: Archäologie in Baden hautnah // 10:00 Uhr
Schloss Karlsruhe

Öffentliche Vorlage: Archäologie in Baden hautnah

Einmal ein bronzezeitliches Schwert oder einen steinzeitlichen Faustkeil aus nächster Nähe ohne Vitrinenglas erleben – unsere Explainer*innen legen Ihnen in unserer Sammlungsausstellung Archäologie in Baden ein Originalobjekt zur genauen Betrachtung vor.
0 Euro | zzgl. Eintritt
Eine Besucherin hält einen Bronzearmreif.
Sa 31.08.
10:00 Uhr
Kreis, Murmel, Gummitwist - Spiele durch die Jahrhunderte // 10:00 Uhr
Schloss Karlsruhe
Ferienwerkstatt

Kreis, Murmel, Gummitwist - Spiele durch die Jahrhunderte

Open Air Workshops in den Sommerferien. Der Workshop findet zwischen den Wachhäusern auf dem Schlossplatz statt.
0 Euro
Sa 31.08.
15:00 Uhr
Welterbe des Mittelalters // 15:00 Uhr
Konstanz, Archäologisches Landesmuseum Baden-Württemberg
Überblicksführung

Welterbe des Mittelalters

Der geführte Rundgang durch die Große Landesausstellung leitet Sie von den Ursprüngen des Benediktinerklosters Reichenau hin zu den europaweiten Beziehungen des Klosters. Eines der großen Highlights stellen die einzigartigen Buchmalereien und kostbaren Prachtbände aus dem Reichenauer Skriptorium dar. Tauchen Sie ein in das geistliche Leben, das Wirken und den Alltag der Reichenauer Mönche. Die Ausstellung findet im Archäologischen Landesmuseum Baden-Württemberg in Konstanz statt.
4 Euro | ermäßigt: 3 Euro | zzgl. Eintritt
Mittelalterliche Abbildung einer sitzenden Frau
So 01.09.
11:00 Uhr
Reichenau – Insel der Geheimnisse. Historische Geschichten aus 1300 Jahren // 11:00 Uhr
Konstanz, Archäologisches Landesmuseum Baden-Württemberg
Lesung und Signierstunde mit Tanja Kinkel

Reichenau – Insel der Geheimnisse. Historische Geschichten aus 1300 Jahren

Die Erfolgsautorin Tanja Kinkel liest aus der Anthologie „Reichenau – Insel der Geheimnisse. Historische Geschichten aus 1300 Jahren“. Die Lesung dauert von 10-11 Uhr, im Anschluss besteht die Möglichkeit sich das Buch signieren zu lassen. Die Veranstaltung findet im Archäologischen Landesmuseum Baden-Württemberg in Konstanz statt.
10 Euro | Besucher*innen mit einem Ticket für die Große Landesausstellung zahlen nur 5€ für die Lesung
Mittelalterliche Abbildung einer sitzenden Frau
So 01.09.
13:00 Uhr
Welterbe des Mittelalters // 13:00 Uhr
Konstanz, Archäologisches Landesmuseum Baden-Württemberg
Überblicksführung

Welterbe des Mittelalters

Der geführte Rundgang durch die Große Landesausstellung leitet Sie von den Ursprüngen des Benediktinerklosters Reichenau hin zu den europaweiten Beziehungen des Klosters. Eines der großen Highlights stellen die einzigartigen Buchmalereien und kostbaren Prachtbände aus dem Reichenauer Skriptorium dar. Tauchen Sie ein in das geistliche Leben, das Wirken und den Alltag der Reichenauer Mönche. Die Ausstellung findet im Archäologischen Landesmuseum Baden-Württemberg in Konstanz statt.
4 Euro | ermäßigt: 3 Euro | zzgl. Eintritt
Mittelalterliche Abbildung einer sitzenden Frau
So 01.09.
14:30 Uhr
Highlight-Führung // 14:30 Uhr
Schloss Karlsruhe

Highlight-Führung

Highlights im Badischen Landesmuseum
3 Euro erm. 1 Euro zzgl. Eintritt
Detailaufnahme von einem Gebäude am Karlsruher Schloss.
So 01.09.
15:00 Uhr
Welterbe des Mittelalters // 15:00 Uhr
Konstanz, Archäologisches Landesmuseum Baden-Württemberg
Überblicksführung

Welterbe des Mittelalters

Der geführte Rundgang durch die Große Landesausstellung leitet Sie von den Ursprüngen des Benediktinerklosters Reichenau hin zu den europaweiten Beziehungen des Klosters. Eines der großen Highlights stellen die einzigartigen Buchmalereien und kostbaren Prachtbände aus dem Reichenauer Skriptorium dar. Tauchen Sie ein in das geistliche Leben, das Wirken und den Alltag der Reichenauer Mönche. Die Ausstellung findet im Archäologischen Landesmuseum Baden-Württemberg in Konstanz statt.
4 Euro | ermäßigt: 3 Euro | zzgl. Eintritt
Mittelalterliche Abbildung einer sitzenden Frau
Mi 04.09.
10:00 Uhr
Guttere und Buddele in neuem Design. Bemalen von Glasflaschen // 10:00 Uhr
Schloss Karlsruhe
Ferienwerkstatt

Guttere und Buddele in neuem Design. Bemalen von Glasflaschen

Open Air Workshops in den Sommerferien. Der Workshop findet zwischen den Wachhäusern auf dem Schlossplatz statt
0 Euro
Do 05.09.
10:00 Uhr
Happy Birthday! Wir feiern Geburtstag! 40 Jahre Musikautomaten in Bruchsal // 10:00 Uhr
Deutsches Musikautomaten-Museum
Ferienaktion

Happy Birthday! Wir feiern Geburtstag! 40 Jahre Musikautomaten in Bruchsal

Sei ein besonderer Gast bei diesem Fest. Denn wir feiern Geburtstag im Deutschen Musikautomaten-Museum in Bruchsal. Dort werden seit 40 Jahren viele Musikautomaten ausgestellt und einen besonderen Teil davon wollen wir Dir zeigen und vorführen. Sei gespannt, wie sie klingen, denn manche tönen sehr laut oder sehr leise… Nach dem Rundgang laden wir dich nach einer kleinen Pause ein, Dir einen Jubiläumsbutton zu gestalten, der dich an diesen besonderen Besuch erinnern soll. Mit Anmeldung: https://www.unser-ferienprogramm.de/bruchsal/index.php
4 Euro
Laden der Eventliste fehlgeschlagen

Die Eventliste konnte nicht geladen werden. Bitte prüfen Sie ihre Netzwerkverbindung und versuchen Sie es erneut.

Erneut versuchen
Event konnte nicht geladen werden

Das Event konnte nicht geladen werden. Bitte prüfen Sie ihre Netzwerkverbindung und versuchen Sie es erneut.

Erneut versuchen