Angebote für Sonderpädagogische Bildungs- und Beratungszentren (SBBZ) und Inklusionsklassen

Alle Angebote für Grundschulen und Horte sowie für die Sekundarstufe I sind gleichermaßen für Sonderpädagogische Bildungs- und Beratungszentren und Inklusionsklassen geeignet. Die anschauliche und interaktive Vermittlung ermöglicht eine starke Lebensweltorientierung und unterstützt u.a. mit Gegenständen zum Anfassen und Inszenierungen das sinnliche Erleben und entdeckende Lernen.

  • Inklusionsklassen, blinde und sehbehinderte sowie hörgeschädigte Schüler*innen werden von erfahrenen Kulturvermittler*innen betreut.
  • Für hörgeschädigte Schüler*innen können wir bei Bedarf eine*n Dolmetscher*in für DGS anfragen.
  • Die Rundgänge sind auch in leichter Sprache buchbar.
  • Die Klassen zahlen 50% der angegebenen Gebühr.
Buchungsservice

Mo–Do 9–12 und 14–17 Uhr
Fr 9–12 Uhr

T +49 (0)721 926-6520
F +49 (0)721 926-6537

E-Mail schreiben