Angebote für die Sekundarstufe I

Für Schüler*innen der Sekundarstufe I bieten wir als Ergänzung und Erweiterung des Schulunterrichts quer durch unsere Sammlungen von der Steinzeit über Ägypten bis in die Gegenwart hinein folgende Formate an:

Überblicks-, Themen- und Kombi-Rundgänge

Anhand originaler Objekte erkunden Schüler*innen aller Klassenstufen und Schularten in ca. 60-minütigen dialogischen Überblicks-, Themen oder Kombi-Rundgängenhistorische Kontexte und lernen ihre Bedeutung für die Gegenwart kennen.

Dauer: 60 min
Kosten: 40 Euro, 2 Begleitpersonen frei
Max. Gruppengröße: 30 Schüler*innen
 

Themenrundgänge mit Workshops

Bei 120-minütigen dialogischen Themenrundgängen mit anschließenden Workshopsbeschäftigen sich die Schüler*innen intensiv mit einem Schwerpunkt aus unseren Sammlungenundvertiefen das Gelernte und Erlebte in Kreativworkshops, Diskussionsrunden oder wissenschaftspropädeutischer Quellenarbeit.

Dauer: 120 min
Kosten: 60 Euro, 2 Begleitpersonen frei
Max. Gruppengröße: 25 Schüler*innen, ab 26 Schüler*innen wird die Gruppe geteilt und zeitlich versetzt geführt. Die zweite Gruppenhälfte zahlt 50% des regulären Preises.

Die Angebote sind auf Anfrage auch in Fremdsprachen buchbar.

Inhalte und didaktische Ziele orientieren sich an den Bildungsplänen 2016 Baden-Württembergs. Die Regionalgeschichte bietet im Spiegel der Geschehnisse in Europa und der Welt einen anschaulichen Perspektivwechsel mit engem Bezug zur eigenen Lebenswelt.

Buchungsservice

Mo–Do 9–12 und 14–17 Uhr
Fr 9–12 Uhr

T +49 (0)721 926-6520
F +49 (0)721 926-6537

E-Mail schreiben

Weitere Hinweise für den Besuch im Badischen Landesmuseum mit einer Gruppe finden Sie hier.

Gerne steht Ihnen bei Fragen unser Buchungsservice zur Verfügung.


Informationen zur Buchung

  • Anmeldung: Bis zu 21 Tage vor dem gewünschten Termin über das Buchungsformular
  • Bitte melden Sie auch Ihren Besuch in Eigenregie an, um Überschneidungen mit anderen Gruppen zu vermeiden.
  • Storno: Absagen in schriftlicher Form sind bis mindestens 8 Tage vor der Veranstaltung möglich. Andernfalls muss das Honorar in voller Höhe in Rechnung gestellt werden.

Informationen rund um den Museumsbesuch

  • Die Aufsichtspflicht liegt während des gesamten Museumsbesuchs bei den betreuenden Lehrer*innen bzw. Erzieher*innen.
  • Um zeitliche Abstände zwischen mehreren Gruppen zu überbrücken, bietet es sich z.B. an, den Robinson-Spielplatz im Schlossgarten (Richard-Willstätter-Allee, 76131 Karlsruhe) zu besuchen.
  • Bedenken Sie bei Ihrer Buchung, dass das Baden-Württemberg-Ticket erst ab 9 Uhr gültig ist.